Im Interview erklärt Christin Disterheft (Head of Management Quality and Development) vom Bio-Hotel Almodóvar, wie das nachhaltige Konzept des Bio-Hotels es so besonders und für Berlin einzigartig macht.

HolidayVERDE: Aus welchen Gründen ist das Bio-Hotel Almodóvar eine Reise Wert?

Christin Disterheft: Das nachhaltige Konzept ist auf jeden Fall eine Reise Wert und macht unser Haus damit so besonders und für Berlin einzigartig – die Hotellerie als klassische Dienstleistung erlebt man bei uns auf ganz besondere Art und Weise.

An wen richtet sich Ihr Angebot?

An alle Gäste die Lust auf nachhaltige Themen haben, umweltbewusst in die Zukunft schauen möchten und die vegan/vegetarische Bio-Küche spannend und vor allem schmackhaft finden.

Was schätzen die Kunden des Bio-Hotels Almodóvar besonders?

Die gute Qualität unseres Hauses, unser Team in allen Bereichen und die Einzigartigkeit von der ausgewogenen Bio-Küche bis hin zum nachhaltigen Design.

Worin unterscheidet sich das Bio-Hotel Almodóvar konkret von konventionellen Hotels?

Wir heben uns von anderen Häusern ab, da wir auf viele Details Acht geben und unser Konzept konsequent und mit Leidenschaft führen. Gerne liste ich an dieser Stelle ein paar Beispiele auf, die es deutlich machen:

  • Wir servieren ausschließlich vegetarische Gerichte.
  • Wir kochen ausschließlich mit Bio-Produkten.
  • Wir schenken ausschließlich Biogetränke aus.
  • Wir bevorzugen regionale Lieferanten und saisonale Produkte.
  • Wir verwenden wann immer möglich frische Zutaten und verzichten auf vorgefertigte Convenience-
    Produkte.
  • Wir verwenden nur fair gehandelten Bio-Kaffee.
  • Wir haben keine Kühlschränke auf den Zimmern.
  • Wir setzen energiesparende Technik ein.
  • Wir heizen und kühlen mit Wärmepumpe und Fernwärme.
  • Wir beziehen ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien.
  • Unser Haus entspricht der aktuellen Energiesparverordnung.
  • Wir verwenden offenporige, leimvergütete Kalkfarbe.
  • Wir verwenden geölte Hölzer aus nachhaltigem Anbau für die Böden.
  • Unsere Möbel sind aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.
  • Wir verwenden für Bett- und Badtextilien Naturstoffe aus biologischem Anbau.
  • Wir verwenden ausschließlich zertifizierte Naturkosmetik.
  • Unsere Reinigungsmittel sind umweltverträglich.
  • Wir arbeiten mit kleinen Partnern, die Wert auf ökologische, faire Produktion legen.
  • Wir achten bei unserer Ausstattung auf Umweltverträglichkeit und Recyclebarkeit
  • Wir setzen energieeffiziente Leuchtmittel ein.
  • Wir setzen Produkte aus Recyclingmaterial ein.
  • Unsere gesamte Printproduktion wird nachhaltig bei der Umweltdruckerei produziert.
  • Wir pflegen einen offenen, partnerschaftlichen Umgang im Team, mit unseren Partnern und natürlich mit unseren Kunden.

Wie leben Sie in Ihrem Unternehmen Nachhaltigkeit?

Vermutlich aus Frage 4 abzuleiten.

Vor welche Herausforderungen stellt Sie der Nachhaltigkeitsaspekt eventuell?

Es gibt in unserer Branche immer Herausforderungen. Wir wünschen uns natürlich immer zufriedene Gäste, die durch ein nachhaltiges Konzept auf nichts verzichten möchten. Ganz deutlich spüren wir aber, dass man mit vielen guten Ansätzen und Ideen den Dienstleistungsgedanken mit effizienter Nachhaltigkeit kombinieren kann. Es braucht für eine gute und vor allem passende Lösung einfach ein bisschen mehr Zeit.

Welche Trends im Bereich “Bio-Hotel” finden Sie besonders spannend?

Ich verfolge besonders gern die Entwicklung anderer Häuser in Bezug auf Nachhaltigkeit und hole mir bei Kollegen gerne Tipps und lasse mich inspirieren

Verraten Sie uns, was Sie für die Zukunft geplant haben?

Gerade modernisieren wir unseren Tagungsbereich und planen neue tolle und vor allem individuelle Zimmer und Lofts.

Hinterlassen Sie eine Antwort