Neben dem persönlichen Ambiente und dem Alpenpanorma, wird im Schlossgut Oberambach auch das Bio- und Nachhaltigkeitskonzept besonders von den Gästen geschätzt. Wie das Hotel Nachhaltigkeit lebt verrät uns Herr Schwabe vom Schlossgut Oberambach im Interview.

HolidayVERDE: Aus welchen Gründen ist das Schlossgut Oberambach eine Reise wert?

HERR SCHWABE (Geschäftsführer): Die Lage des herrschaftlichen Landsitzes inmitten von Wald und Wiesen oberhalb des Starnberger Sees mit Blick auf die Alpen ist einmalig. Hinzu kommt die persönliche Atmosphäre.

An wen richtet sich Ihr Angebot?

  1. Urlauber
  2. Wochenendausflügler
  3. Tagesgäste (Essen und SPA),
  4. Tagungs-/Meeting- und Seminargäste
  5. Für jede Art von Feierlichkeit (v.a. Hochzeiten, aber auch Familienfeiern, …)
  6. Basenfastengäste

Was schätzen die Kunden des Schlossgutes Oberambach besonders?

Das authentische Bio- und Nachhaltigkeitskonzept sowie das einmalige Ambiente.

Worin unterscheidet sich das Schlossgut Oberambach konkret von konventionellen Hotels?

Vor allem durch das authentische Bio- und Nachhaltigkeitskonzept in allen Bereichen (u.a. Müllvermeidung, Energiegewinnung durch Hackschnitzel, Regenwasser für Klospülung, eigener Gemüsegarten, …)

Wie leben Sie in Ihrem Unternehmen Nachhaltigkeit?

Man kann jeden Aspekt nachhaltig angehen – dazu gehört auch der Umgang mit anderen Menschen, auch bei Geschäftsbeziehungen, etc. Wir vermeiden unnötigen Müll, lange Wege, schlechte Lebensmittel, Energie, kurzlebige und künstlich hergestellte Produkte.

Vor welche Herausforderungen stellt Sie der Nachhaltigkeitsaspekt eventuell?

Die Kosten sind meist höher und wir müssen manchmal Abstriche beim Design machen. Es kommt auch vor, dass bestimmte Produkte nicht verfügbar sind oder wir lange nach einem passenden Angebot suchen müssen.

Welche Trends im Bereich „Bio-Hotel“ finden Sie besonders spannend?

Den Einzug der Technik, also zum Beispiel die Schnittstellen zum Reservierungssystem und die Vernetzung des Gastes mit dem Hotel. Auch den aktuellen Trend, Urlaub in der Heimat zu machen, beobachten wir natürlich mit Interesse.

Verraten Sie uns, was Sie für die Zukunft geplant haben?

Sehr viel! Renovierungen, Projekte für Umweltschutz – zum Beispiel die Renaturierung von Wiesen vor dem Anwesen. Unser wichtigstes Ziel ist es, weiterhin Vorreiter in Sachen Ökologie zu bleiben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

  1. Forex Watchers

    Es gibt Orte, die aktivieren die Lebensfreude. Das Schlossgut Oberambach ist so ein Kraftort. Dieses Biohotel in Bayern verdankt seinen Zauber einer Bilderbuchlandschaft und dem Г–koanspruch der Hoteliersfamilie, die Ferien mit richtig viel Mehrwert bietet.